Lebenshilfe-
Coaching
Neue Lösungswege aufzeigen durch Perspektivwechsel
Copyright © Alle Rechte vorbehalten bei Stefan Volz  | Datenschutz
Startseite.Gesundheitspraktik.Vita.Termine.Kontakt.Impressum.Links.

Philosophie

 

Perspektivwechsel zeigt neue Lösungswege auf

 

Wir leben in einer Zeit, in der der Druck von Aussen auf uns immer stärker wird und spüren dabei, wie unsere Lebensqualität sich immer mehr verringert. Angst vor Arbeitslosigkeit und Krankheit, Existenzängste, Sorgen um Wohlstand und finanzielle Nöte nehmen immer mehr Einfluss auf unser Leben und damit auch auf unsere Gesundheit. Unsere Gefühle und unser Verstand sollen in unserer hektischen und schnelllebigen Welt bestimmten Normvorstellungen entsprechen.

Von aussen gestellten Anforderungen gilt es gerecht zu werden. In allen Bereichen unseres Lebens müssen wir ständig an uns herangetragene Erwartungen erfüllen. Zunehmend leben wir nur noch „in Rollen“ wie beispielsweise Ehemann/-frau, Vater/Mutter, oder Chef/Arbeitnehmer. Unser Handeln im Alltag wird dadurch zunehmend fremdbestimmt. Wir reagieren nur noch, statt bewusst zu agieren. Wir sind damit beschäftigt den Rollen und den daraus resultierenden Erwartungen gerecht zu werden. Darüber verlieren wir häufig den Blick auf uns selbst und haben oftmals das berühmte „Brett vorm Kopf“ oder sehen den „Wald vor lauter Bäumen nicht“. Immer mehr Menschen leben dadurch mit sich selbst in Dauerkonflikten. Folgen sind nicht selten körperliche und psychosomatische Erscheinungen.

 

Oftmals hilft schon eine „Betrachtung von Aussen“ durch ein reflektierendes Gespräch mit einem geschulten neutralen Dritten, um für die eigene Problemsituation eine konstruktive Lösung zu finden. Ein Gesundheitspraktiker beispielsweise hat in seiner Ausbildung erlernt, seinem Klienten genau zu zu hören, sich auf seine individuelle Problemsituation einzustellen und ihm als beratender Begleiter zur Seite zu stehen.

 

Der Wesenskern der gesundheitspraktischen Arbeit besteht in gezielter Gesprächsberatung, dem Aufzeigen von alternativen Perspektiven auf die jeweilige Problemsituation, konkreter Lebenshilfe und dem Erlernen lösungsorientierten Handelns. Zusammen mit dem Klienten erarbeitet der Gesundheitspraktiker Lösungen und Angebote für die jeweiligen Problemsituationen und den anstehenden Alltagsproblemen.

 

Erklärtes Ziel einer gesundheitspraktischen Beratung ist es, durch den erarbeiteten Perspektivwechsel die Beziehungen von Menschen zu sich selbst und das Selbstvertrauen zu verbessern, um damit mit Problemen, Krisen, innerer Unruhe und eigenen Unsicherheiten besser umgehen zu können. Im Menschen wächst zunehmend das Gefühl, mehr aus seinem Leben machen zu können als er bisher erreicht hat.

 

Stefan Volz

Lebenshilfe-Coach & Gesundheitspraktiker (BfG)